Über uns
  • zum 30. Mal in Folge organisieren wir die DÜSSELDORFER
    EINE WELT TAGE. Zwischen Juni und Dezember bringen die unterschiedlichsten Veranstaltungen die Welt des Südens in unsere Stadt und ermöglichen so vielfältige Möglichkeiten der Begegnung von Süden und Norden. Musik, Filme, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Ausstellungen wollen zum Nachdenken anregen und vor allem Spaß machen, politische Veränderungen in Gang setzen oder für die Mitarbeit in einem Projekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika werben.
    mehr erfahren
  • PrÄsentiert von:
  • Sponsor
  • Mit freundlicher UnterstÜtzung durch:
  • Stadt Düsseldorf
  • Kulturamt Düsseldorf
  • Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Umweltamt Düsseldorf
  • Amnesty International
  • Schirmherrschaft:
  • Thomas Geisel
  • Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Pfarrerin Henrike Tetz
  • Superintendent des Ev. Kirchenkreis Düsseldorf
  • Sigrid Wolf
  • Regionsgeschäftsführerin des DGB (Deutschen Gewerkschaftsbundes) Düsseldorf-Bergisch Land
Artikel
pic

Bild vergrößern

29.07.2018

Die NRZ berichtet über die Schwerpunkte der Eine Welt Tage 2018
Im Fokus: Sexualisierte Gewalt und Rheinmetall

In Ihrem Artikel über die Eine Welt Tage 2018 berichtet und informiert Katharina Gilles über die Themen und Ziele der Veranstaltungsreihe.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf den Link.


Weitere Informationen

Links:
bit.ly/2MNGGX6


Veranstaltung weiterempfehlen

Etwas stimmt nicht? Bitte melden