Suche

Über uns
  • Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. ist ein Netzwek für Entwicklungs-zusammenarbeit in Düsseldorf
  • Koordination und Betreuung von über 250 Initiativen und Vereinen
  • Mitarbeit in politischen und bürgerschaftlichen Gremien
  • Akquisition von Sponsoren
  • Teilnahme am Eine-Welt-Beirat und der lokalen Agenda der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Werbung für Produkte aus fairem Handel
  • mehr erfahren

Sponsoren:

  • Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Landesregierung NRW/ Staatskanzlei
  • GIZ Regionalstelle Düsseldorf/ Land NRW
  • Katholischer Fonds, München
  • Evangelischer Entwicklungsdienst e.V., Bonn
  • Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW
  • Stadtwerke Düsseldorf
  • Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Engagement Global
Artikel
pic

Bild vergrößern

09.04.2018 | 21.00 Uhr
bis 23.00 Uhr

Lesung

Haus der Kirche | Bastionstraße 6 | Düsseldorf

Lesung: Dietrich Bonhoeffer: Der Tod auf steilem Berge

Referent: Prof. Dr. Christoph U. Schminck-Gustavus, Rechtshistoriker, Bremen Die Ermordung von Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg am 9. April 1945 – vier Wochen vor Kriegsende und vor Befreiung des Lagers – war eine der letzten Untaten des NS-Regimes. Die dafür Verantwortlichen sind nach lächerlich niedrigen Bestrafungen ins bürgerliche Leben zurückgekehrt. Die Nachkriegsprozesse sind erst in den letzten Jahren der Forschung zugänglich gemacht worden. Der erste Teil des Vortrags gibt Einblicke in Bonhoeffers Gefängniszeit, in der auch seine wichtigsten Werke entstanden sind. Im zweiten wird die Straflosigkeit der Täter dokumentiert. Info: uwe.gerrens@evdus, Tel: 0211/95757-747, volker.neupert@respekt-und-mut.de, Tel. 0211/95757-794 Eine Veranstaltung von Evangelische Stadtakademie in Kooperation mit ASG-Bildungsforum, Düsseldorfer Appell/Respekt und Mut, Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und Volkshochschule Düsseldorf



Veranstaltung bei Facebook teilen

Veranstaltung weiterempfehlen

Etwas stimmt nicht? Bitte melden